head_banner

Berechnung der ASRS-Kosten: 5 beitragende Faktoren

ASRS-Technologie

Die offensichtlichsten Kosten, die zu einer ASRS-Lösung beitragen, sind die Kosten für die Ausrüstung/Technologie, für die Sie sich letztendlich entscheiden.In einem großen oder hochspezialisierten ASRS-System können einige Vorlaufkosten für die Systemanalyse und das Design anfallen, um Ihre Anlage neu zu konfigurieren, um die Vorteile der Automatisierung zu maximieren, aber hier sind die Hauptfaktoren, die sich auf die Kosten der Ausrüstung selbst auswirken:

• Systemgröße – ASRS-Systeme bestehen in der Regel aus einer beweglichen Komponente (Einsetzer/Extraktor, beweglicher Kran, Roboter-Liefersystem) und einem statischen Lagerbereich (Regale, Gestelle, Behälter).Als Faustregel gilt: Je größer Sie gehen, desto günstiger sind die Kosten pro Kubikfuß.Dies liegt daran, dass die beweglichen Teile der teuerste Teil des Systems sind.Die Lagerfläche ist statisch und kostengünstiger erweiterbar.Somit sinken die Kosten pro Kubikfuß, wenn die Einheitsgröße zunimmt.

• Umwelt – Die Umgebung, in der die Technologie betrieben wird, wirkt sich ebenfalls auf die Kosten der Einheit aus – Reinräume und klimatisierte Umgebungen (kalt, heiß, trocken) erhöhen die Kosten der Einheit.Neben der Umgebung innerhalb des Geräts kann es der Standort Ihrer Einrichtung erfordern, dass das Gerät die seismischen Anforderungen in Erdbebengebieten erfüllt.

• Gelagerte Produkte – die physische Größe Ihres Lagerbestands – insbesondere Artikel, die besonders lang oder groß sind – können die Kosten der Maschine erhöhen.Das Gewicht der gelagerten Produkte erfordert möglicherweise eine Hochleistungsmaschine mit stärkeren Schalen oder Behältern.Produkte, die eine besondere Handhabung erfordern – wie gefährliche Chemikalien und Flüssigkeiten, biomedizinische Produkte, Elektronik (ESD), Lebensmittel und Arzneimittel – können den Preis der ASRS-Lösung erhöhen.

• Maschinensteuerung – Die Kosten für die Maschinensteuerung können je nach Technologietyp variieren.Generell gilt: Je mehr bewegliche Teile und je größer das System, desto höher die Steuerungskosten.

• Erforderlicher Durchsatz – die Geschwindigkeit, mit der Sie gespeicherte Produkte aus dem System abrufen müssen, wirkt sich auf die Kosten aus;Je schneller der Durchsatz (Zeit zum Abrufen/Entnehmen eines gelagerten Artikels aus dem System) ist, desto höher sind natürlich die Kosten.

Software

Die meisten ASRS können eine grundlegende Bestandsverwaltung über die Bordsteuerung bereitstellen.Für eine bessere Bestandskontrolle und bessere Kommissionierfunktionen können verschiedene Ebenen der Bestandsverwaltungssoftware hinzugefügt werden.Die meisten Bestandsverwaltungssoftware ist in gestaffelten Paketen erhältlich, bei denen die Kosten steigen, wenn Sie weitere Funktionen hinzufügen.Dies ermöglicht in den meisten Fällen eine teilweise anpassbare Lösung und hält Sie davon ab, für Funktionen zu bezahlen, die Sie nicht benötigen.

Für fortgeschrittenere Abläufe kann die Bestandsverwaltungssoftware direkt in ein vorhandenes WMS- oder ERP-System integriert werden.Einige ASRS-Technologien können auch direkt mit einem vorhandenen WMS verbunden werden.Softwareintegrationen können kompliziert sein – aber je nach Ihren Zielen sind sie die Zeit, den Aufwand und die Kosten wert.

Lieferung, Einbau

Ein weiterer Teil der Kosten ist der Versand und die Lieferung des Geräts von der Produktionsstätte zu Ihrer Einrichtung und die Installation vor Ort.Diese Kosten sollten auch den Abbau, die Mitnahme und die Entsorgung des bestehenden Systems, das derzeit vorhanden ist, und alle Arbeiten umfassen, die durchgeführt werden müssen, um den Bereich für die neue Technologie vorzubereiten (verstärkter Boden, Verlegung von Überkopfleitungen oder Sprinklerköpfen, Außeninstallationen mit neue Gehäuse, Installationen zwischen Stockwerken usw.).

Berücksichtigen Sie bei der Planung der ASRS-Installationskosten den Standort der Einheit in Ihrer Einrichtung:

• Sind Ihre Türen groß genug, um die Maschinenteile in den Aufstellbereich zu bringen oder muss die Maschine in einem anderen Bereich (oder im Freien) ausgepackt werden?

• Ist der Installationsbereich frei und übersichtlich und leicht zu bewegen oder eng und schwer zu manövrieren?

• Haben Sie leichten Zugang zu Gabel- und Scherenhebebühnen oder müssen diese gemietet und zur Baustelle gebracht werden?

Implementierung

Sobald die Maschine installiert ist, fallen Kosten für die Implementierung der neuen Technologie in Ihre bestehenden Prozesse an.Diese Kosten hängen stark von der Größe Ihres Betriebs und der Tiefe der Integration ab, die Sie anstreben, aber ich möchte gründlich sein.

Der Wechsel von einem eigenständigen ASRS-Produkt zu einer Gesamtlösung hat große Vorteile, kann jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.Das erste ist das, was ich gerne die Maschineninteraktionskosten nenne – wie Artikel in das ASRS eingehen und wie sie aus dem ASRS herauskommen.Wird eine Person dafür verantwortlich sein, Gegenstände in und aus dem ASRS zu bringen?Wenn ja, benötigen sie eine ergonomische Hebevorrichtung, einen manuellen Transportwagen?Ziehen Sie auch unterstützende Technologien in Betracht – wie z. B. licht- oder sprachgesteuerte Kommissioniertechnologie, Barcode- oder QR-Scanning usw. Oder lassen Sie sich mit der ASRS-Maschineninteraktion hochgradig automatisieren, mit einem automatischen Förderbandtransport oder einer Roboterkommissionierung.

Überlegen Sie auch, wie die Teile innerhalb des ASRS organisiert werden.Meistens erfordern ASRS-Lösungen Behälter, Behälter und Trennwände, um den Platz innerhalb des Systems am effizientesten zu nutzen und optimale Produktivitätsraten zu erzielen.Diese können in den Maschinenkosten enthalten sein, sind es aber manchmal nicht – kalkulieren Sie diese also unbedingt ein.

enn es an der Zeit ist, Teile in das ASRS zu laden.Unterschätzen Sie nicht die Zeit und die Kosten für den Teiletransport.Dies wird oft übersehen und mit einer „Wir können das selbst“-Einstellung beiseite gewischt.Während ich den Enthusiasmus begrüße;Es dauert viele mühsame Stunden, Tage (manchmal Wochen), die Standorte mit dem ASRS zu konfigurieren und dann Teile physisch von einem System zum anderen zu bewegen.Zudem müssen beim Austausch einer bestehenden Lösung oft Teile zwischengelagert und dann ins AKL gebracht werden.Mit einem klaren und durchdachten Plan;Ein Teiletransport kann an einem Wochenende mit minimalen Auswirkungen auf Ihren Betrieb erfolgen.Ein Teileumzug ist definitiv mit Kosten verbunden, aber es lohnt sich oft, jemand anderen dafür zu bezahlen.

Die ASRS-Implementierung kann je nach Integrationsgrad ziemlich einfach oder extrem komplex sein.Es könnte in Ihrem besten Interesse sein, wenn ein Fachberater des ASRS-Herstellerprojekts die gesamte ASRS-Implementierung für Sie verwaltet – einschließlich des Maschineninteraktionsprozesses, der Planung und Ausführung des Teiletransports und der Konfiguration anfänglicher KPIs und Berichte.

Abschließende Gedanken

Bei ASRS gibt es viel zu beachten – die Auswahl ist endlos.Die gute Nachricht ist, dass Sie mit der richtigen Kombination aus ASRS-Technologie, Software und Implementierung eine Lösung finden können, die genau Ihren Anforderungen entspricht.

Nachdem Sie das perfekte System und die damit verbundenen Kosten ermittelt haben, ist die nächste Frage noch wichtiger.Wie rechtfertigen Sie die Investition?Unser brandneues Kosten-Rechtfertigungs-Tool hilft Ihnen dabei, genau das zu bestimmen...

Abschließende Gedanken

Bei ASRS gibt es viel zu beachten – die Auswahl ist endlos.Die gute Nachricht ist, dass Sie mit der richtigen Kombination aus ASRS-Technologie, Software und Implementierung eine Lösung finden können, die genau Ihren Anforderungen entspricht.

Nachdem Sie das perfekte System und die damit verbundenen Kosten ermittelt haben, ist die nächste Frage noch wichtiger.Wie rechtfertigen Sie die Investition?Unser brandneues Kosten-Rechtfertigungs-Tool hilft Ihnen dabei, genau das zu bestimmen...


Postzeit: 04. Juni 2021